In unserem Blog wird das aktuelle Vereinsgeschehen berichtet und reflektiert. Über Suchbegriffe können Sie gezielt nach Artikeln, Abteilungen oder Altersklassen suchen.

Wir wünschen viel Spass beim Schmökern


Dreikönigsturnier in Mindelheim

U15 mit Ladehemmung, Landesligamannschaft gewinnt überlegen Jubiläumsturnier in Mindelheim.

 

Zur Eröffnung des neuen Jahrs folgten unsere U15 Mannschaft David Egl und Silas Öhlert sowie das Landesliga-Team Dennis Berner / Magnus Öhlert der Einladung nach Bayern, um sich beim 50. Dreikönigsturnier des VC 1881 Mindelheim mit anderen Mannschaften zu messen.

Während unsere U15 massive Anlaufschwierigkeiten hatte und letztlich nur den 6. Platz erreichte, starteten unsere Landesligisten voll durch und konnten alle Spiele ungefährdet für sich entscheiden. Der Pokal ging damit mit 12 Punkten und 31:9 Toren an Hofen.

 


Der Nikolaus beim RKV


mehr lesen

Ein Wochenende vollgepackt mit Radball

RKV Hofen richtet U11 Anfängerturnier, Bezirksliga-Spieltag und Finalspieltage der IBRMV-Meisterschaft der Altersklassen U11 und U15 aus.

 


Traditionell durften am Nachmittag des Dezember-Heimspieltags, vergangenen Samstag, die jüngsten Radballer des RKV-Hofen, Joshua Funk und Vincent Seeling gegen die Mannschaften aus Gärtringen, Reichenbach 1 und 2, Kissing, Ailingen sowie Augsburg 2 und 3 antreten. Und auch wenn in dieser Spielklasse der Kampf mit der Tücke des Fahrrads oftmals größer ist als der mit dem Gegner, so konnten die beiden zeigen, dass auch hier Übung und Fleiß sich auszahlen. Der vierte Platz war verdient erarbeitet, Turniersieger wurde die Mannschaft aus Ailingen.

 

Abends durfte dann die Bezirksliga Mannschaft das Heimrecht wahrnehmen. Thomas Machnig hatte mit Nils Schiele der aus der U17 Oberliga für den verletzten Torhüter Raphael Fröbe eingesprungen war knifflige Aufgaben zu lösen. Im ersten Spiel gegen Niederstotzingen 1 war noch nicht viel zu holen, man merkte den beiden auch an, dass sie nicht viel Zeit hatten, eine gemeinsame Spielweise zu entwickeln. Das Spiel gegen den aktuellen Tabellenführer ging mit 1:4 verloren. Die folgenden Spiele konnten sich die beiden deutlich steigern und so wurden aus dem Spieltag gegen Niederstotzingen 3 (3:2) und Niederstotzingen 2 (6:0) noch sechs von neun möglichen Punkten mitgenommen, was einen dritten Tabellenplatz nach der Vorrunde bedeutet.

 

Den Heimvorteil konnte indes am Sonntag weder das U15 Team David Egl Silas Öhlert, noch die U11 Mannschaften Hofen 1 mit Lars Schiele und Theo Rettenmeier und Hofen 2 mit Joshua Funk und Vincent Seeling nutzen. Am besten schnitt hierbei Hofen 1 bei den U11 ab. Durch ihre Erfahrung und cleveres Spiel von Theo Rettenmeier auf dem Feld konnten sich die beiden auf Platz drei in der Gruppenphase schieben, was letztlich das Spiel um Platz fünf zum Resultat hatte, welches die beiden auch gewinnen konnten. Ihre Vereinskameraden sowohl in U11 als auch U15 hatten am Sonntag einen schwarzen Tag und kamen über ein Unentschieden leider nicht hinaus, was für beide Teams den letzten Platz bedeutete.

 

Sieger und IBRMV-Meister wurden bei den U11 das Team aus Kissing, bei den U15 zeigte die Mannschaft Gärtringen 1, dass sie eine Klasse für sich darstellt.

 

Anfängerturnier U11
Anfängerturnier U11
IBRMV-Meisterschaft U11
IBRMV-Meisterschaft U11
IBRMV-Meisterschaft U15
IBRMV-Meisterschaft U15

Kunstfahrerinnen präsentieren sich vor heimischer Kulisse

 

Zahlreich geladene Vereine des Kunst- und Einradsports trafen sich am vergangenen Sonntag zum jährlich ausgetragenen Pokalfahren des RKV Hofen in der Glück Auf Halle in Hofen. Die Sportler aus den insgesamt fünf teilnehmenden Vereinen präsentierten ihre neu gelernten Übungen mit vollem Ehrgeiz.

Für die Sportler des RKV Hofen gingen unter den 1er Kunstradfahrerinnen der Altersklasse U9, Enie Vetter und Laura Meiß, an den Start. Hochkonzentriert zog zunächst Laura ihre Kreise und zeigte zum Teil bekannte sichere Elemente, aber auch neue Übungen. Mit nur wenigen Punkten Abzug konnte sie einen guten 4. Platz belegen.
Auch Enie Vetter konnte hochmotiviert viele neue Elemente präsentieren und nur wenig kleine Unsicherheiten führten bei ihrer Kür zu Punktabzügen. So konnte Sie schon gleich zum Saisonauftakt klar ihre schon jetzt sehr gute Form zeigen. Die sichere Darstellung ihrer Kür brachte ihr an diesem Tag einen ersten Platz. Im Anschluss ging die 4er Kunstradmannschaft der Altersklasse U15 mit Laura Franke, Sophie Hauser, Sarah Thesen und Amelie Seeling mit neuen Elementen an den Start. Die vier Sportlerinnen hatten in den letzten Wochen fleißig auf ihr neu kreiertes Programm mit schwierigen Steiger Übungen hingearbeitet. Mit geringen Punktabzügen konnte die Mannschaft am Ende ebenfalls den ersten Platz erreichen. Außer Konkurrenz startete für den RKV die 4er Einradmanschaft der Frauen mit Ute Burkhardt, Johanna Machnig, Larissa und Lorena Wengert. An diesem Sonntag zeigte auch diese Mannschaft, dass sie bereits für die nächste Saison gerüstet ist. Gleich mit einer neuen Bestleistung konnten die Vier sehr zufrieden sein. Der Wanderpokal des RKV Hofen ging dieses Jahr mit der Höchstzahl der eingefahrenen Punkte pro angetretenen Verein an den SV Mergelstetten, der mit über doppelt so vielen Punkten klar auf Platz 1 lag


0 Kommentare

Ergebnisse des Glück-Auf-Pokal-Wochenendes

Ganz aktuell haben wir unten stehend die Ergebnisse unseres Pokal-Wochenendes eingestellt. Ein ausführlicher Bericht und Bilder folgen später

mehr lesen 0 Kommentare